Alter spielt keine Rolle - außer du bist ein Käse

Die große Begeisterung, für die Veredelung der hofeigenen Kuhmilch aus unserem Biohof, begann bereits 1988 mit 20kg Käse zum Polterabend von Heike und Josef. Es folgten 25 Jahre in einem 6m² Verarbeitungsraum mit einem 300l Käsekessel und einem Reiferaum im ehemaligen Runkelkeller.

Im Jahr 2015 entstand zum Anlass des 50 Geburtstags von Heike eine große Hofkäserei die einen 20m² großen Verarbeitungsraum, einen 10m² großen Reiferaum und eine angeschlossene Kühlzelle umfasst.

 

Das lässt das Käserinnen Herz höher schlagen und bringt uns allen den Vorteil ein größeres und vielseitigeres Käsesortiment genießen zu dürfen.

In liebevoller Handarbeit werden aus der eigenen Biomilch Frischkäse, Weichkäse in verschiedenen Varianten und Schnittkäse aus Rohmilch in sämtlichen Geschmacks-richtungen hergestellt. Von Bockshornklee, Knoblauch und Kümmel über Paprika oder Pfeffer ist für jeden Feinschmecker etwas dabei. 

 

Im Sommer wird die Hofkäserei zusätzlich mit Schafmilch vom Biobetrieb Drude beliefert. Somit erweitert sich das Sortiment dann um frische, weiche, junge und bis zu 10 Monate gereifte Hartkäse aus Schafmilch.

 

Wer gerne noch mehr über Heikes Hofkäserei und die Käseproduktion erfahren möchte ist immer herzlich willkommen. 



Das ganze Herzblut von Heike steckt in ihrer Hofkäserei, sie feilt ständig an Verbesserungen, setzt neue Ideen um und ist Feuer und Flamme bei der täglichen Arbeit in der Käserei, dem Reiferaum, Hofladen und dem Verkauf auf Wochenmärkten.